Stavroz and Viken Arman

Stavroz and Viken Arman

PROGR, Turnhalle / Separater Eintritt // Freitag, 23:00

Stavroz ist ein vierköpfiges Studio- und Liveensemble aus Belgien. Bereits ihr Erstling auf Délicieuse Records schlug international hohe Wellen und erhielt das Prädikat „Vinyl des Monats“ vom Faze Mag. Seit der Gründung 2011 verzauberte das Quartett mit Veröffentlichungen auf renommierten Labels wie Kindisch oder Laut & Luise. Besonders ihr aktuelles Release „Talabout EP“ bei letztgenanntem Plattenhaus  vermag zu begeistern. Stavroz kreiert einen einzigartigen, schönen Sound mit wohligen Klängen. Die mit viel Finesse konstruierten Tracks laden teils zum Dahinschwelgen, teils zum ausgiebigen Tanz. Die mannigfaltige Klangdarbietung zieht einen in ihren Bann, bleibt obgleich ihrer Komplexität aber immer tanzbar.

Ebenfalls eine eigene Art von wohltuender Musik serviert der Pariser Viken Arman. Seine armenischen Wurzeln sind in seinen oft von Gebeten inspirierten Kompositionen nicht zu überhören. Während die elektronische Musik oft zukunftsgerichtet ist, geht er zurück zu den Wurzeln, zu seinen Wurzeln. Dabei bedient er sich antiker Klänge und kreiert daraus einnehmende elektronische Live-Musik, die einem nach kurzem Innehalten packt und einen archaischen Bewegungsdrang aufkommen lässt.

Eintritt: CHF 20.-
Mit Design Festival Pass: CHF 15.-